Zu Inhalt springen Zu Fußbereich springen
  • Digitale Souveränität stärken!

    Die BayernCloud Schule (ByCS) stärkt die digitale Souveränität an Bayerns Schulen – für Anwenderinnen und Anwender ebenso wie für Institutionen. Ihre zentralen Angebote stehen allen Schulen in Bayern technisch und rechtlich abgesichert zur Verfügung.

    Die Schülerinnen und Schüler, Lehr- und Verwaltungskräfte können die ByCS selbständig, selbstbestimmt und sicher nutzen. Dem IT-Dienstleistungszentrum (IT-DLZ) des Freistaats Bayern kommt dabei eine Schlüsselrolle zu: Am IT-DLZ, einer nachgeordneten Behörde des Staatsministeriums der Finanzen und für Heimat, werden zahlreiche Anwendungen der ByCS betrieben und zum Teil auch entwickelt. Die Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer wurden in verschiedenen Innovationslaboren des Staatsministeriums für Digitales herausgearbeitet und untersucht. Die Erkenntnisse aus den Befragungen sind der Ausgangspunkt für Konzeption, Beschaffung und Weiterentwicklung der ByCS. Zudem bildet der ByCS-Beirat ein weiteres Sprachrohr für wichtige Nutzungsgruppen der ByCS.

    Zu Seitenstart springen